www.augmentierte-akupunktur.de
Praxis TRIAS
www.augmentierte-akupunktur.de

 

Augmentierte Akupunktur

nach Dr.Covic

   alternative Therapie bei Heuschnupfen

 

 

Diese Sonderform der Akupunktur wurde von Dr. Covic in Konstanz entwickelt und an der Universität Freiburg an einer Doppelblindstudie wissenschaftlich getestet und verifiziert. Sie wird uneingeschränkt empfohlen.

Wenn die Nase läuft, die Augen zu jucken beginnen und Atembeschwerden auftreten, beginnt für viele wieder die Heuschnupfenzeit. Oft denkt man im Frühjahr es wäre eine Erkältung, dabei ist es meist schon der Heuschnupfen.

Schulmedizinisch werden die Symptome mit Antihistaminika oder Kortison behandelt. Wenn man ohne Nebenwirkungen behandeln möchte, gibt es die Methode der augmentierten Akupunktur.

Die sogenannte augmentierte Akupunktur (verstärkte Akupunktur) ist eine Kombination aus Neuraltherapie und Akupunktur mit Elektrostimulation.

Diese Sonderform der Akupunktur ist eine einmalige Anwendung und verursacht keine Nebenwirkungen. 

Kontraindikationen sind angezeigt während der Schwangerschaft und Menstruation, bei Patienten mit Herzschrittmacher und Kindern unter 16 Jahren.

Diese Therapie wird seit nun 11 Jahren erfolgreich in der Praxis TRIAS in Sindelfingen

von Anja Körner- Struck und Peter Körner eingesetzt. (01/2018)

 

Sonstige Behandlungen bei Allergie.

 

- Lebensmittel Typ 3 Allergietestung mit ImuPro    www.imupro.de

- Eigenbluttherapie

- Anthroposophische Therapie

- Kinesiologie

- Akupunktur

- Darmsanierung

- Entgiftung

- Vitatec / Global Diagnostic Testung und Behandlung

Durch das  Gespräch erhalten wir weiter  Informationen für die Diagnose. Eventuell findet eine weitere gemeinsame Absprache statt. Falls eine andere Therapieform für Ihren Fall sinnvoller erscheint.